Transparent

Poplabor „Grenzen verwischen“ in der JFE "Kinderbude"

Poplabor „Grenzen verwischen“ in der JFE "Kinderbude"

Die Jugendfreizeiteinrichtung "Kinderbude" in Hohenschönhausen hat mit dem Poplabor ein neues temporäres Projekt rund um das Themenfeld Interkulturalität. Die Jugendlichen und Kinder erkunden und kartieren mit dem Poplabor die Geräusche in der Nachbarschaft rund um den Kinder- und Jugendclub „KinderBude“ am Malchower Weg 48 in Alt- Hohenschönhausen und des Flüchtlingsheims in der Degnerstraße. Sie lernen Interessantes über Aufnahmetechnik und Musiksoftware und erschaffen ihre eigenen elektronischen Beats, Rhythmen und Musikstücke aus Alltagsklängen. Auf dieser Entdeckungsreise durch die Sounds Hohenschönhausens werden die Grenzen zwischen Geräusch und Musik, Kunst und Alltag verwischt und die Ergebnisse gemeinsam auf einer Abschlussveranstaltung präsentiert.

Der kostenlose Workshop „Poplabor – Grenzen verwischen“ ist gefördert im Rahmen der Partnerschaften für Demokratie Hohenschönhausen und findet am Freitag, den 04.12. und Samstag, den 05.12.2015 in der Zeit von 14 bis 19 Uhr in der JFE „KinderBude“ statt. Am Freitag, den 11.12.2015 werden die Workshop Ergebnisse in der „KinderBude“ ab 16 Uhr der Öffentlichkeit präsentiert. Die Teilnehmer_innen Zahl ist auf 20 Kinder und Jugendliche pro Tag beschränkt und richtet sich an die Altersgruppe zwischen 6 und 14 Jahren. Über eine verbindliche Anmeldung wird sich gefreut. Für Rückfragen stehen unsere Kolleg_innen zur Verfügung: Tel.: 030-97997881oder per Email: jfe.kinderbude@pad-berlin.deAnsprechpartner in der KinderBude: Tim Siebert Informationsmaterial:

Termine

Keine Termine

Trägervorstellung


Soziale Medien

 

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.