Transparent

Weitere FBO-Projekte gingen an den Start

Weitere FBO-Projekte gingen an den Start

Nachdem der Träger bereits im Jahr 2019 das erste FBO-Projekt startete, konnten im Juli sowie September zwei weitere FBO-Projekte öffnen. An den Standorten Allee der Kosmonauten 77 in Marzahn und Storkower Strasse 118 in Weissensee konnten je 12 Kinder aufgenommen werden. Das Modellprojekt „Frühe Bildung vor Ort“ (FBO) der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat zum Ziel, Kinder aus Familien mit Flucht- und Migrationshintergrund im Rahmen der pädagogischen Förderung auf den Kita- bzw. Schulregelbetrieb vorzubereiten. Die Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt wohnen zum Zeitpunkt der Aufnahme in die Projekte in Gemeinschaftsunterkünften der Stadt Berlin.

Die Betreuung erfolgt durch Fachpersonal sowie durch eine interkulturelle Unterstützungskraft. Seit Sommer diesen Jahres leitet Frau Schade diese neuen Projekte innerhalb des Bereiches Kindertagesbetreuung. Für Januar 2021 ist ein weiteres Projekt geplant, eine 2. Gruppe entsteht in der Obdachlosenunterkunft STK 118, die ein wesentlicher Kooperationspartner für die pad gGmbH sind. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte gern unserer Homepage.

Termine

Keine Termine

Trägervorstellung


Soziale Medien

 

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.