Transparent

Aktuelles

Nachdem die Kita-Träger mit nachträglichen Rückzahlungen für die Zeit der eingeschränkten Kitaöffnungen vom Land Berlin zur Kasse gebeten werden, verdichten sich die Anzeichen, dass auch für den Bereich der Jugendhilfe über Rückforderungen nachgedacht wird.

Wir verwahren uns gegen Vorhaben dieser Art und haben gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Berlin-Nordost e.V. sowie der JAO gGmbH einen offenen Brief mit Forderungen an die Senatorin für Jugend, Bildung und Familie und den Finanzsenator versendet. Insgesamt haben bis zum heutigen Tag 50 Organisationen/Träger den Brief unterzeichnet.

 

Download

anschreiben Anschreiben an die Senator*innen (pdf)

brief Offener Brief mit Unterstützer*innen (pdf)

Unter dem Titel "Haus der Zukunft" veranstaltet die JFE Am Hultschi in Marzahn in den Ferienmonaten verschiedene spannende Veranstaltungen und Workshops. Dabei werden sowohl Umwelt- und Klimathemen angesprochen als auch in Kooperation mit dem Poplabor Klangmodule auf Basis von Solarenergie hergestellt.

Ab Montag, dem 13. Juli 2020 öffnet wieder unser Café im Bettermann-Haus (Naumburger Ring 19, 12627 Berlin). Die Öffnungszeiten sind zunächst Montag bis Freitag von 8.00 – 13.00 Uhr. Bitte achten Sie auf die Hygieneregeln vor Ort.

 

Kitas der pad gGmbH wieder weitgehend im Normalbetrieb
Seit 22.6.2020 können wieder alle Kinder unsere Kitas besuchen. Die pad gGmbH hatte bereits seit 2.6.2020 die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass mehr Kinder in die Einrichtungen kommen konnten. Unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen findet die pädagogische Arbeit nun wieder umfangreicher statt, wenn auch noch nicht unter den gleichen Bedingungen wie vor Corona. Die Kita-Teams arbeiten mit großem Einsatz daran, dass ab August dann wieder die ursprünglichen Konzepte zur Umsetzung gelangen. Das wäre für alle Beteiligten ein großer Fortschritt.
Die künftigen Schulkinder erlebten in den letzten Tagen in fast allen Kitas einen schönen Abschluss ihrer Kita-Zeit, die offiziell am 31.7.2020 endet. Auch zahlreiche neue Kinder und deren Eltern sind bereits in den Einrichtungen unterwegs z.B. in Vorbereitungs- oder Krabbelgruppen. Dies hat sich in den zurückliegenden Jahren im Vorfeld der Eingewöhnung fast überall bewährt.

Nachdem unseren Projektstandort in der Blockhütte Rabensteiner Straße im Mai 2019 verlassen mussten, haben wir nun einen neuen Standort. In der Übergangszeit waren wir bei Vision e.V. und zum größten Teil im der JFE UNO untergeschlüpft. Nochmals vielen Dank an die Kollegen, die uns in dieser Zeit herzlich aufgenommen haben.

In den Wintermonaten bauten wir auf dem Gelände der JFE UNO bauten wir einen alten, stark beschädigten Bauwagen als neuen Standort  aus. Dafür musste das Dach erneuert werden und der Innenraum überarbeitet werden. Den Außenbereich haben wir gemeinsam mit dem Projekt Schadenswiedergutmachung gestaltet.

Seit dem 18.Mai steht der Bauwagen auf einem Gelände der DEGEWO in der Nähe des Einkaufscenters „An den Eichen“ in Marzahn Nordwest. Dort werden wir zweimal pro Woche unsere Sprechstunde abhalten und so für verschiedene Bürgeranliegen zur Verfügung stehen. Die Betreuung unserer Problemgruppen im Öffentlichen Raum wird aber weiter im Fokus unserer Arbeit bleiben.

Uwe Barthel
Projekt AlköR

Seite 1 von 59

Termine

Keine Termine

Trägervorstellung


Soziale Medien

 

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.