Transparent

Aktuelles

Wir wünschen uns, dass unsere Familie ein Ort der Ruhe und Zufriedenheit ist. Nicht selten aber kommt es vor, dass diese Ruhe gestört wird. Druck von außen, Meinungsverschiedenheiten - davon ist keine Familie befreit. Da kommt auch Papa ins Spiel. Wir wollen uns gemeinsam anschauen, wie es gelingen kann, mit solchen Konflikten und Herausforderungen umzugehen.

Mittlerweile jährt sich die Umwandlung des pad e.V. in eine gemeinnützige GmbH zum ersten Mal. Neben den strukturellen Veränderungen - wie der Schaffung von Bereichen und neuen Gremien - wurden bislang zahlreiche inhaltliche Diskussionen geführt. Notwendig war auch die Aktualisierung und Überarbeitung des Leitbildes des Trägers. In etwa drei Monaten fand ein basisorientierter Austausch statt. In den Teams, den Bereichen, der Qualitätskonferenz und in der Gesellschafterversammlung wurde über das neue Leitbild diskutiert. Das Ergebnis lag Anfang Oktober 2015 vor und wurde durch die Gesellschafterversammlung bestätigt.

Am 09.10.2015 veranstaltete das Präventionsprojekt Glücksspiel | pad gGmbH in Räumlichkeiten der Universität der Künste Berlin einen Fachtag zur Prävention von Glücksspielsucht. Unter dem Titel „All-in für die Praxis“ bot die Tagung Fachkräften die Möglichkeit, in Theorie und Praxis neue Erkenntnisse rund um das Thema Glücksspielsucht zu gewinnen und bestehendes Expertenwissen zu erweitern.

Am 6.November 2015 trafen sich 3 Mannschaften aus Berlin und dem Land Brandenburg zur 18. Fußball-Night um den begehrten Wanderpokal der JFE Trialog der pad gGmbH. Rund 24 fußballbegeisterte Spieler und 54 Zuschauerinnen und Zuschauer sahen tolle und vor allem faire Spiele. Das Turnier wurde gegen 22.15 Uhr vom Geschäftsführer der pad gGmbH, Herrn Dr. Drahs, eröffnet.

Ab 8. November ist es wieder soweit. In Marzahn-NordWest laden die BLiQ-Winterspielplätze Kinder und ihre Familien ein zu Spiel, Spaß und Bewegung. Das Angebot wird in zwei Sporthallen und in der Jugendfreizeiteinrichtung UNO durchgeführt und ist kostenfrei. Bequeme Kleidung und Sportschuhe sind wünschenswert. Die Winterspielplätze sind ein Baustein im Projekt „Bewegtes Leben im Quartier“, welches aus dem Teilprogramm Soziale Stadt der Zukunftsinitiative Stadtteil II finanziert wird.

Seite 51 von 60

Termine

Keine Termine

Trägervorstellung


Soziale Medien

 

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.