Transparent

Väterarbeit - Von Vater zu Vater

Väterarbeit - Von Vater zu Vater

Austausch mit anderen Vätern und Freizeitmöglichkeiten für Sie und Ihre Kinder? Gleichzeitig? Das geht! Durch gegenseitigen Austausch und die Möglichkeit, gemeinsame Aktivitäten mit Ihrem Kind zu erleben, will dieses Projekt Sie als Vater in Ihrer Vaterschaft unterstützen.
Sie sind auf der Suche nach Rat und Möglichkeiten die Elternzeit intensiver zu erleben oder anderen Vätern eine Unterstützung zu sein? Dann schauen Sie doch gerne vorbei.

Aktuelle Angebote und Veranstaltungen:

- Kostenlose Beratung für (werdende) Väter: Jeden Dienstag 15 bis 17 Uhr (FamilienHaus Kastanie und Haus am Akaziengrund) sowie nach Vereinbarung
- Papaspielzeit: Jeden Dienstag 17 bis 18.30 (Haus am Akaziengrund)
- Krabbelgruppe: Mittwoch ab 9:30 Uhr (FamilienHaus Kastanie)
- Bastel- und Werkstattnachmittag: Mittwoch: 16 bis 18 Uhr (FamilienHaus Kastanie)
- PapKi: Donnerstag 16 bis 18 Uhr (Haus am Akaziengrund)
- Papa-Frühstück: erster Samstag im Monat 10 – 13 Uhr (FamilienHaus Kastanie)
- Papa-Kind-Tobe-Nachmittag: erster Samstag im Monat 15 – 18 Uhr (Sporthalle Neuruppiner Str. 21, 12629 Berlin)
- Kostenlose Beratung für Väter in und nach Trennung: Jeden Dienstag 15 bis 17 Uhr (FamilienHaus Kastanie und Haus am Akaziengrund) sowie nach Vereinbarung

Infos zum Projekt "MAN(N) WIRD VATER - Info-Abend für (werdende) Väter"

Terminplakat (Oktober bis Dezember):
2017 Terminplakat OktoberDezember

Kontaktformular

Mit einem * markierte Felder sind unbedingt auszufüllen
">id=|1|recipient=|vaeterarbeit@pad-berlin.de|}

 

Standort

Kastanienallee 53/55

0176 / 97 44 16 85
vaeterarbeit@pad-berlin.de

Kastanienallee 55
12627 Berlin

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Mitgliedschaften

der paritaetische berlin

der verband der drogen und suchthilfe

Initiative Transparente Zivilgesellschaft

bunter wind fuer lichtenberg