Selbstverpflichtung zur Transparenz

Das Thema Transparenz hat für unsere Arbeit einen hohen Stellenwert. Aus diesem Grund veröffentlichen wir - im Rahmen unserer Mitgliedschaft bei Initiative Transparente Zivilgesellschaft - unsere Selbstverpflichtung zur Transparenz und weitere Materialien.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Name:
pad – präventive, altersübergreifende Dienste im sozialen Bereich – gGmbH
Sitz: Berlin
Anschrift: pad gGmbH Geschäftsstelle, Kastanienallee 55, 12627 Berlin
Telefon: (+49 30) 93 55 40 40
Fax: (+49 30) 93 55 40 41
Gründungsjahr: 2014

Bis zur Umwandlung in die die pad gGmbH im Jahr 2014 firmierte der Träger unter dem Namen "pad e.V. - Eltern und Jugendliche gegen Drogenmißbrauch". Der Ursprungsverein wurde bereits 1990 gegründet.

2. Vollständiger Gesellschaftervertrag sowie Angaben zu den Zielen der Organisation

Gesellschaftsvertrag
Allgemeine Angaben zu den Zielen / Leitbild
Unsere Tätigkeitsfelder

3. Bescheide vom Finanzamt

Unsere Arbeit ist wegen Förderung unmittelbarer mildtätiger und gemeinnütziger Zwecke nach dem letzten Freistellungsbescheid des Finanzamtes für Körperschaften I, Berlin (Steuernummer 27/028/43305) vom 08.01.2021 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit.

Freistellungsbescheid

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Dr. Wolfgang Drahs - Geschäftsführer
Andreas Wächter - Geschäftsführer

5. Bericht über die Tätigkeiten unserer Organisation

Rechenschaftsbericht zum Jahresabschluss 2019 im Rahmen der Gesellschaftsversammlung 2020

6. Personalstruktur

- Anzahl der hauptberuflichen Arbeitnehmer_innen: 371 (316,17 Vollzeitäquivalente)
-> davon 160 in Vollzeit und 211 in Teilzeit

- Honorarkräfte: 29 (davon 13 für Supervisionen)
- geringfügig Beschäftigte: 6
- Freiwilligendienstleistende: 1
- Ehrenamtlichen Mitarbeitern: 6 mit Aufwandsentschädigung

Stand 30.04.2021

7. Angaben zur Mittelherkunft

Die pad gGmbH wird jährlich durch eine externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Als gemeinnützige GmbH sind wir verpflichtet, die Mittelherkunft im Jahresabschluss jährlich im Bundesanzeiger zu veröffentlichen.

Gewinn- und Verlustrechnung > zeitnah im Bundesanzeiger

8. Angaben zur Mittelverwendung

Die pad gGmbH wird jährlich durch eine externe Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüft. Als gemeinnützige GmbH sind wir verpflichtet, die Mittelherkunft im Jahresabschluss jährlich im Bundesanzeiger zu veröffentlichen.

Mittelverwendung > zeitnah im Bundesanzeiger

Gewinn- und Verlustrechnung > zeitnah im Bundesanzeiger

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

Beteiligungen: Die pad gGmbH ist alleiniger Hauptgesellschafter der Balance gGmbH - Jugend- und Kinderrehabilitation gemeinnützige Gesellschaft.

10. Namen von Personen, die über 10 Prozent der gesamten Jahreseinnahmen ausmachen und größere Zuwendungsgeber

Der Träger hatte im Jahr 2020 die folgenden größeren Zuwendungsgeber:

Land Berlin
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Bezirksamt Lichtenberg
Bundesagentur für Arbeit

Um einen optimale Funktion der Website zu garantieren nutzen wir einen Sessioncookie auf unserer Website. Dieser wird nach Verlassen der Website gelöscht. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.